die neue yogalehrerin

Die Yogalehrerin

Sabine Forberger über Ewa Prandzioch

Meine liebe Freundin Ewa Prandzioch übernimmt nun mein Herzensprojekt und ich freue mich, einem solch wunderbaren Menschen mein “Baby” ans Herz legen zu dürfen.

Letztes Jahr im März traf ich Ewa in der Innenstadt, sie umarmte mich und sagte: Sooo toll, ich bin auch beim Yoga Festival 2017 dabei. Und ich so: wer bist Du denn? Tja und so begann unsere gemeinsame Yoga- und Herzensreise. Denn seitdem kann ich mir diese FREUDE SEELE nicht mehr aus meinem Leben weg denken. Oder um es positiv zu formulieren: ich freue mich, Dich zu kennen und von Dir zu lernen, liebe Ewa.

Ich wünsche euch nun einen wunderbaren Start mit ihr und bis Ende April werde ich sogar auch noch pro Woche einen Kurs weiter unterrichten (siehe Kursplan).

Von Herzen DANKE, dass es Dich gibt, liebe Ewa. Viel Glück, Freude, Erfolg und eine gelungene Kooperation mit Stefan in der Kochschule.